Juniorenkonzept

Unsere Junioren werden durch Qualifizierte Trainer ausgebildet.

So verfügen alle Trainer des FC Muhen über eine AFV/SFV Ausbildung. Zur Orientierung der Trainer und der Eltern, hat der FC Muhen auf Basis des AFV Juniorenkonzept ein eigenes Juniorenkonzept erarbeitet. Dieses gilt als Leitlinie für alle Junioren und Trainer des FC Muhen.


Junioren Schnuppertraining

Ihr Kind möchte bei uns mitspielen?

Kein Problem: Bei uns können Kinder und Jugendlichen problemlos und unverbindlich einmal ins Training hineinschnuppern und uns zu einem Probetraining besuchen. Die Betreuung erfolgt durch qualifiziertes Trainerpersonal.

Folgende Dinge gilt es dabei zu beachten:

  • Es wird empfohlen 15 Minuten vor dem Trainingsstart bereits umgezogen auf dem Fussballplatz sein.
  • Das Tragen von Fussballschuhen ist beim Schnuppertraining keine Pflicht. Es empfielt sich jedoch Turnkleidung zu tragen.

In jedem Training setzen wir drei Schwerpunkte:

  1. Fussball spielen lernen – als Herzstück des Trainings.
  2. Vielseitigkeit erleben – schafft ein grosses Bewegungsrepertoire.
  3. Fussball spielen – meint das sehr förderliche und beliebte Mätschli.

Was wir in jedem Training sehen möchten:

  • Lachen steht für Freude an der Bewegung und am Erlebnis in der Gruppe.
  • Lernen bezeichnet die Möglichkeit, psychisch, motorisch und im Umgang mit anderen Kindern Fortschritte zu machen.
  • Leisten meint die Anstrengung an sich oder die persönliche Bewertung des Erreichten.

Interessierte Junioren & Eltern dürfen sich gerne bei unserem Junioren Verantwortlichen melden, er vermittelt die Interessierten Eltern und Trainer: junioren@fcmuhen.ch


Kinderfussball-Abzeichen SFV beim FC Muhen verdienen

Die SFV-Kinderfussball-Abzeichen stellen einen wichtigen Eckpfeiler in der Ausbildungsphilosophie des SFV-Kinderfussballkonzepts dar. Sie sind eine Bestätigung des Lernfortschritts der jungen Fussballerinnen und Fussballer.

Die Kinder können das Abzeichen am Ende der Saison, das heisst vor der Sommerpause, in ihrem Verein erlangen. Über die Durchführung entscheiden die Trainerinnen und Trainer, welche die Abzeichen bei Bedarf beim SFV bestellen können.

Warum Abzeichen?
Mit den Abzeichen wollen wir:

  1. Den Trainingseinsatz der Kinder mit einer Anerkennung wert schätzen.
  2. Den Trainerinnen und Trainern eine Orientierungshilfe für ihr Trainingsprogramm geben.
  3. Unsere Spiel- und Ausbildungsphilosophie verankern
(Damit ein Kind ein Abzeichen erhält, muss es in der vom SFV vorgegebenen Alterskategorie spielen. Kinder welche zum Beispiel zu jung sind für eine Alterskategorie erhalten das Abzeichen somit erst, wenn auch sie den Richtlinien des SFV entsprechen.)