E Junioren Trainings Übungen

Saisionziele der E Junioren, für den Aufstieg zu den D Junioren.

  • Kennt das Spielsystem 3-3, die Positionen und die Laufwege die in diesem System gefordert sind.
  • Möglichst viel Ballkontakte und somit auch viel Ballgefühl erwerben. (Ballgefühl  & Ballkontrolle)
  • Spieler werden mit den ersten Mental- & Techniktrainings kontaktiert. (Mental- & Techniktraining)
  • Natürlich spielt bei den E Junioren das Fussballspielen, die grösste Rolle. Daher ist sicher immer ein Fussballspiel dabei. (Auslaufen & Abschlussspiel)
  • Die Junioren kennen die Positionen: Torwart, Verteidiger, Mittelfeldspieler und Stürmer.
  • Optimal lernen Spieler  im Training bereits ein 3-3-2 Spielsystem.


Aufwärmen

Funktionelles Aufwärmen im Fußball

Ein wichtiges Elemente im Fußball wie in allen Sportarten, ist das Aufwärmen.

Dadurch sollen vor allem Verletzungen vermieden und der Körper auf Betriebstemperatur gebracht werden.

Hierbei nutzen moderne Profivereinen wie die Spvgg Unterhaching die sogenannten "Movement Preps" die vom Amerikaner Mark Versteegen entwickelt wurden.

Diese "Movement Preps" sind dynamische Übungen, die vorallem Stabilität und Beweglichkeit verbessern.

Das Verletzungsrisiko wird deutlich verringert und der Körper wird sportartspezifische vorbereitet.


Übungen

Ballgefühl & Ballkontrolle 

Material:

  • Jeder Spieler braucht einen Ball
Ausbildungsschwerpunkte:
  • Technik
  • Ballgefühl
Coaching:
  • Aufrechte Körperhaltung
  • Gewicht auf dem Vorderfuss
  • Fliessende Bewegungen
  • Explosive Richtungs- und Rytmuswechsel
  • Blick vom Ball lösen

Mental- & Techniktraining

Mental- & Techniktraining gehört in jede Trainingseinheit.
(Übungen ab der Seite 39.)


Auslaufen / Abschlussspiel

Material:
  • Tor
  • Bälle

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Konzentration
  • Torschuss

Coaching:

  • Als Abschlussspiel einfachere Konzentrationsübung einbauen
  • Als Abschlussspiel im Wettbewerb, der Spieler der ein Tor erzielt, kommt eine Runde weiter bis nur ein Spieler übrig bleibt.